Rufen Sie uns an

+86-18059298084
Nachrichten
Startseite

Nachrichten

Die 4 wichtigsten Schritte zur Minderung der Gesundheitsrisiken im Badezimmer

Produktkategorien

Heiße Produkte

Die 4 wichtigsten Schritte zur Minderung der Gesundheitsrisiken im Badezimmer

  • 2020-06-11



Neue Forschungen aus China deuten darauf hin, dass das neuartige Coronavirus auch über fäkal-oral übertragen werden kann, nicht nur durch Atemtröpfchen oder Umweltkontakt. Es hat die Öffentlichkeit auf das Risiko einer fäkal-oralen Übertragung aufmerksam gemacht.


Um eine Verunreinigung des Kots zu vermeiden, empfiehlt das China CDC, die Hände häufig zu waschen, die Oberflächen zu desinfizieren und die persönliche Hygiene aufrechtzuerhalten.


Aufgrund der Auswirkungen dieser Epidemie wird das Bewusstsein der Verbraucher für Gesundheit und Umweltschutz weiter gestärkt. In Ihrem Badezimmer fühlen sich viele Gewohnheiten vielleicht in Ordnung an, aber sie müssen geändert werden. Beharrlichkeit ist das direkte Ergebnis von Gewohnheit. Beharrlichkeit hängt also von den richtigen Gewohnheiten ab.


1. Schließen Sie beim Spülen den Toilettendeckel.


Philip Tierno, Mikrobiologe an der New Yorker Universität, sagt, dass der sofortige Zyklon in der Toilette Keime oder Mikroorganismen bringen kann, wenn der Toilettendeckel während des Spülens geöffnet wird Aerosolfahnen bis zu 15 Fuß in der Luft und schweben mehrere Stunden in der Luft. und dann auf die Wand fallen und Zahnbürste, Mundwasserbecher, Handtuch. In den meisten Häusern werden Toiletten, Waschen und Duschen im Badezimmer durchgeführt. Zahnbürsten, Mundwasserbecher, Handtücher usw. befinden sich im selben Raum wie die Toilette, sodass sie leicht anfällig für bakterielle Kontaminationen sind.


Darüber hinaus wird der Toilettendeckel beim Spülen nicht geschlossen, wodurch sich der Geruch im Badezimmer ausbreiten kann, was sich auch leicht auf die Luftqualität im Badezimmer auswirkt.


2. Achten Sie auf die Reinigung des Toilettensitzes



Die Untersuchung ergab, dass 32% der Toiletten Ruhrbazillus hatten, von denen eine bis zu 17 Tage auf dem Toilettenring überlebt. In einem anderen experimentellen Bericht wurde auch festgestellt, dass entzündliche Viren in die Toilette geworfen wurden und 3.000 Viren auf den Toilettensitz gespritzt wurden.


Der Ort mit derart starker Verschmutzung ist der Haut der Menschen am nächsten. Sie müssen sich auf die Reinigung konzentrieren und den Toilettenring häufig mit verdünntem Haushaltsdesinfektionsmittel waschen. Möglicherweise möchten Sie auch einen Toilettensitz mit antibakterieller Funktion verwenden. Duroplast Toilettensitz ist eine kluge wirtschaftliche Wahl.


Da der Duroplast aus umweltfreundlichem Kunststoff besteht, antibakteriell und reduziert somit bereits von sich aus die Ausbreitung von Keimen. und wir haben empfohlen Ersetzen Sie Ihren Toilettensitz zu einem bestimmten Zeitpunkt, z. B. 1-2 Jahre, um sich vor Keimen auf dem Toilettensitz zu schützen.


3. Reinigen Sie den Schmutz in der Toilette rechtzeitig



Wenn Sie nach dem Spülen der Toilette noch Rückstände feststellen, verwenden Sie zum Reinigen unbedingt eine Toilettenbürste. Andernfalls bilden sich leicht Makulaflecken, und es wachsen auch Schimmel und Bakterien. Der Wasserauslass am inneren Rand der Toilette und an der Außenseite des Sockels sind alle Stellen, an denen Schmutz verborgen ist.


Heben Sie beim Reinigen zuerst den Toilettenring an und sprühen Sie den Innenraum mit einem Toilettenreiniger ein. Nach einigen Minuten gründlich mit einer Toilettenbürste schrubben. Verwenden Sie am besten eine dünne Bürste, um die Innenkante der Toilette besser zu reinigen.


Verwenden Sie ein chlorhaltiges Desinfektionsmittel, um einmal pro Woche zu schrubben und zu reinigen.


4. Versuchen Sie, keinen Papierkorb in der Nähe der Toilette aufzustellen



Es ist eine Gewohnheit der meisten Familien, einen Papierkorb neben die Toilette zu stellen, um gebrauchtes Toilettenpapier aufzubewahren. Nur wenige Menschen reinigen den Papierkorb zu irgendeinem Zeitpunkt, sodass sich die Bakterien auf dem Toilettenpapier überall ausbreiten können.


Aber wenn Sie es wirklich brauchen, verwenden Sie einen abgedeckten Papierkorb, der benötigt wird täglich ausgetauscht und gereinigt werden .



diese richtigen Badezimmergewohnheiten annehmen, Sie werden sich auf der Toilette wohler fühlen und sich verbessern Leben Gewohnheiten in dem Badezimmer werden geh a langer Weg zur Milderung Gesundheit Risiken.